Service-Commerce Consulting

Vom Box-Moving zur Fulfillment Lösung

Bieten Sie mehr als Ihre Konkurrenz?

Bei vielen Online-Anbietern läuft es doch wie folgt: der Onlineshop läuft, die Produkte verkaufen sich, aber es besteht keine wirkliche Beziehung zu den Kunden.

Für Kunden spielt es, wenn wir mal realistisch sind, oft keine grosse Rolle, wo sie die gewünschten Produkte einkaufen: bei Ihnen oder bei der Konkurrenz. Hauptsache der Preis stimmt, die Verfügbarkeit und das Handling des Onlineshops.

 

Sind Ihre Produkte austauschbar?

Wenn die potentiellen Kunden keine Bindung zu einem Anbieter haben, z.B. über eine persönliche Beziehung oder ein spezielles Produktsortiment, ist der Anbieter schnell ausgetauscht: da muss nur die Ladezeit der Bilder zu langsam sein, die Suchfunktion nicht zum gewünschten Ergebnis führen… dafür haben Online-Anbieter rund 3 Sekunden Zeit, dann wechselt der Kunde zum nächsten Onlineshop.

Das “S” macht den Unterschied.

Haben Sie sich schon überlegt, zusätzlich zu den Produkten Ihre Services und Dienstleistungen anzubieten und so weitere Umsätze zu erzielen? Wäre es nicht ideal, wenn Sie damit für die KundenInnen einen Mehrwert schaffen und sich so von der Konkurrenz abheben? Und sogar eine richtige Kundenbeziehung aufbauen könnten? Kennen Sie schon einen Weg, Produkte und Services zu verbinden und die Prozesse dabei schlank zu gestalten?

Let’s talk about Service-Commerce!

Service-Commerce schafft Mehrwerte.

Bieten Sie also den Kunden Services oder Hilfestellungen an, die mit dem gekauften Produkt in Verbindung stehen. Am idealsten solche, die ihnen selber schwer fallen oder die sie nicht gerne selber erledigen. Zum Beispiel die Installation eines Sound-Systems zu Hause. Oder die Lieferung und Anschluss eines neuen Geräts inklusive Abtransport des Alten. Oder erstellen Sie Offerten für Ihre Malerarbeiten, ganz einfach und automatisch, per App und mittels hochgeladener Fotos.

Schaffen Sie für die Kunden zusätzliche Nutzen und für sich neues Umsatzpotential.

Die Vorteile von S-Commerce

git-branch-outline 1 Know-how und Komplexität: je mehr Komponenten, desto komplexer die Planung.
people-outline 1 Gesetzliche Grundlagen: für viele Arbeiten ist Fachpersonal notwendig.
settings-outline 1 Prozesse digitalisieren: viele Arbeitsschritte lassen sich standardisieren und automatisieren.
thumbs-up-outline 1 Bequemlichkeit: Nicht jeder Kunde ist Handwerker und Planer. Die meisten sind aber ungeduldig.
medal-outline 1 Vertrauen in "local Heroes": der lokale Handwerker ist jetzt auch digital erreichbar.

Höchste Zeit, umzudenken!

Know-how verkaufbar machen. Komplexität reduzieren. Kundenbindung stärken. Mindestens drei gute Gründe, jetzt umzudenken.

Wagen Sie jetzt einen Schritt weg vom reinen «Product-Shipping» hin zum Angebot einer Fulfillment-Lösung. So werden Sie vom x-beliebigen Online-Anbieter zum Partner mit einem Namen, der für Kundenzufriedenheit steht. Schaffen Sie sich damit die Grundlage für mehr Umsatz.

Aus Know-how wird Umsatz. Denn "S" macht den Unterschied.

S-Commerce kennenlernen